zur Startseite     ZAHNARZTPRAXIS
   Melanie Schmelz 
Funktionsdiagnostik

Unser „Kausystem“ (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) kann bereits durch geringfügige Veränderungen wie eine Zahnlücke aus dem Gleichgewicht geraten und eine Reihe von Kiefergelenks- und Funktionsstörungen hervorrufen.
Diese werden in der modernen Zahnmedizin als craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet und können sich durch vielfältige Symptome äußern.
Zu den möglichen Beschwerden gehören:

  • Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen
  • Kiefergelenkschmerzen, -knacken und -Bewegungseinschränkungen
  • Verspannungen der Kaumuskulatur
  • Tinnitus (Ohrgeräusche)
  • Nacken-, Schulter- und Rückenprobleme

Durch unsere Diagnostik erkennen wir die individuellen Ursachen Ihrer Beschwerden und können eine gezielte Behandlung einleiten. Dafür stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Die Anpassung von Kauflächen durch Einschleifmaßnahmen
  • Die Passkorrektur von Prothesen oder anderem Zahnersatz
  • Knirscherschienen zur Schonung von Zähnen, Muskeln und Gelenken
In einigen Fällen ist eine begleitende Therapie durch Physiotherapeuten empfehlenswert. Wir arbeiten dazu bei Bedarf mit entsprechenden Behandlern zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

 


Kontakt:

Schönhauser Allee 97 
10439 Berlin 

Tel:  030 – 445 89 09 
Fax:  030 – 447 931 80 
Email:  Kontakt@Zahn-Schmelz.de 

Sprechzeiten:

Mo. + Di.: 07:00 - 15:00 Uhr
Mi. + Do.: 12:00 – 20:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung


Bitte klicken Sie hier.